Manuelle Therapie der oberen Extremität für Ergotherapeuten (Teil 2)

logo_das-medi-abc
Kategorie
Fachseminare von MediABC
Datum
Donnerstag, 4. Juni 2020 09:00 - Sonntag, 7. Juni 2020 13:00
Veranstaltungsort
ForumVitae, Seminario - Veranstalter: Das MediABC
Kursnummer 201MTELL
Titel Manuelle Therapie der oberen Extremität für Ergotherapeuten
Veranstaltungsort ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Zeitraum 09.01.2020, 09:00 Uhr - 07.06.2020, 13:00 Uhr
Kurstermine
Datum Uhrzeit Dauer Dozent Ort
Donnerstag,
09.01.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Freitag,
10.01.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Samstag,
11.01.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Sonntag,
12.01.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 13:00 Uhr
180min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Donnerstag,
04.06.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Freitag,
05.06.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Samstag,
06.06.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 17:30 Uhr
450min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Sonntag,
07.06.2020
ab: 09:00 Uhr
bis: 13:00 Uhr
180min. Florian Kohlmann ForumVitae Seminario, Landsberg/Lech
Dauer 7 Tage
Details zur Dauer 2 x 3,5 Tage
Gebühren Bitte beim Veranstalter erfragen
Dozent Florian Kohlmann
Info Kursziel:
Ziel ist es, Ihnen über das Erlernen gezielter Untersuchungs- und Behandlungstechniken, einen strukturierten Clinical Reasoning Prozess zu ermöglichen, um im Anschluss mit Hilfe manualtherapeutischer Gelenk- und Weichteilinterventionen die funktionellen Defizite des Patienten gezielt zu beheben.

Lernziel:
Die aus zwei Teilen bestehende Kursserie, richtet sich an Ergotherapeuten und Physiotherapeuten, welche sich in der täglichen Praxis mit Funktionsstörungen der oberen Extremitäten beschäftigen.
Sie erlernen die Funktionsdiagnostik und Behandlung der Gelenke des Schultergürtels, des Schultergelenks, des Ellenbogengelenkes und der Hand sowie der zugehörigen Weichteile. Das Wissen aus der Fortbildung erlaubt Ihnen eine gezieltere und damit effizientere Intervention bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparats, im Rahmen der motorisch, funktionellen Behandlung.

Lehrplan: 30% Theorie, 70% Praxis
Modul 1:
- Grundlagen der Manuellen Therapie
- Strukturelle und funktionelle Anatomie des Schultergürtels und Schultergelenks
- Anatomie in vivo und klinisch relevante Palpation von Schulter, Ellenbogen und Hand
- Befund und Behandlung von funktionellen Defiziten Schultergürtel, Schultergelenk durch manuelle Mobilisationen, Weichteil- und Dehntechniken

Modul 2:
- Strukturelle und funktionelle Anatomie Ellenbogen und Hand
- Befund und Behandlung von funktionellen Defiziten im Bereich Ellenbogengelenk und Hand
- Behandlung der Gelenke sowie der Muskulatur von Ellenbogen und Hand
- Im Modul 2 ist es möglich, nach Absprache, eigene Patienten mitzubringen, um diese zu untersuchen und im Anschluss zu behandeln

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein umfangreiches bebildertes Skript.

Prüfung:
-

Dozent:
Florian Kohlmann
Physiotherapeut
Max. Teilnehmerzahl 28
Zielgruppe Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
Kursziel Teilnahmebestätigung
Stundenanzahl 68
Fortbildungspunkte 68
 
 

Alle Daten

  • Von Donnerstag, 4. Juni 2020 09:00 bis Sonntag, 7. Juni 2020 13:00